Über mich

  • Geboren 1967

  • Verheiratet, Mutter eines Sohnes

  • Kaufmännische Ausbildung mit langjähriger Erfahrung in verschiedenen Branchen im In- und Ausland

  • 1999 - 2004 Ausbildung zur praktischen Psychologin und Lehrerin für Autogenes Training am Schwank Institut in Muttenz

  • 2002 - 2008 Ausbildung zur Polarity Therapeutin an der Akademie für ganzheitliche Heilkunst in Basel

  • Diverse Seminare/Workshops zu den Themen Homöopathie, Phytotherapie, Bachblüten, Ernährung, Reiki, Meditation, Kinesiologie, Beziehungen und Kommunikation

  • Polarity-Weiterbildungen zu vielen spezifischen Themen

  • In eigener Praxis tätig seit 2008

  • Mitglied des Polarity Verband Schweiz PoVS

  • Anerkannt von den meisten Krankenkassen
    (mit Zusatzversicherung für Komplementärmedizin)

  • In der Freizeit am liebsten beim Nordic Walken, Wandern, Skifahren, Lesen oder im Garten

Menschen bei Ihrer persönlichen Entwicklung zu unterstützen, ist für mich eine Herzensangelegenheit. Es erfüllt mich mit grosser Freude, sie auf einem Abschnitt ihres Weges begleiten zu dürfen. 

Mein eigener Weg mit vielen Stationen, schönen und schwierigen Erfahrungen und auch richtiggehenden Stolpersteinen hat dazu beigetragen, dass ich mich in andere Menschen einfühlen kann und Verständnis für sie habe.

Ohne Zweifel braucht es Mut, sich in einer Therapie zu öffnen. Ich biete dazu einen ruhigen, geschützten Raum. Hier kann man in Ruhe eine Auszeit vom Alltag nehmen, innehalten, reflektieren und auftanken. Ausserdem stehe ich durch die Ethischen Richtlinien des Polarity Verbandes unter Schweigepflicht, was für mich eine Selbstverständlichkeit ist.


„Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.“
Wilhelm von Humboldt

  • Zertifikat - Ausbildung in schulmedizinischen Grundlagen
  • Diplom - Praktische Psychologie
  • Diplom - Lehrerin für Autogenes Training
  • Diplom - Polarity Therapeutin